Wie-installiere-ich-meinen-dedizierten-Server: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Host-Unlimited.de Knowledge Base
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Häufige Probleme)
Zeile 58: Zeile 58:
  
 
Grund: Nach einer frischen und korrekten Installation kann Windows eine Menge Updates herunterladen. Dies kann je nach Auslastung der Microsoft Server einige Minuten und bis zu zwei Stunden dauern. In dieser Zeit müssen Sie geduldig sein und darauf warten, dass die RDP Verbindung erreichbar wird. Sollte nach 6 Stunden der Server nicht erreichbar sein, nehmen Sie mit dem Support Kontakt auf oder prüfen Sie, ob Sie alle Schritte unserer Anleitung befolgt haben.
 
Grund: Nach einer frischen und korrekten Installation kann Windows eine Menge Updates herunterladen. Dies kann je nach Auslastung der Microsoft Server einige Minuten und bis zu zwei Stunden dauern. In dieser Zeit müssen Sie geduldig sein und darauf warten, dass die RDP Verbindung erreichbar wird. Sollte nach 6 Stunden der Server nicht erreichbar sein, nehmen Sie mit dem Support Kontakt auf oder prüfen Sie, ob Sie alle Schritte unserer Anleitung befolgt haben.
 +
 +
 +
'''Installer kommt nicht online'''
 +
 +
Grund: Sie haben den UEFI Installer ausgewählt, der NICHT unterstützt wird von Host-Unlimited Servern.

Version vom 28. Januar 2020, 15:36 Uhr

Wenn Sie einen dedizierten Server bei Host-Unlimited.de gemietet haben, können Sie diesen jederzeit kostenlos neuinstallieren. Zur Auswahl stehen dazu diverse Betriebssysteme.

ACHTUNG: Eine Neuinstallation und Installation zerstört alle Daten auf der Festplatte.

Anleitung

Installation von Windows und Linux auf HU DED Servern

Wenn Sie Ihren Server neuinstallieren oder frisch nach Freischaltung das erste mal installieren wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Loggen Sie sich im Control-Panel Ihres dedizierten Servers unter https://cpanel.host-unlimited.de ein

2. Wählen Sie Ihren Server aus und öffnen Sie die "Bootmodus" Seite (Schwarzes Eingabekonsole-Icon)

3. Wählen Sie unter "Verfügbare Modi" einen Installer durch Auswahl im Dropdown-Menü. Klicken Sie auf das grüne Icon rechts, um zu bestätigen.

Einige Installer bitten Sie um einige einfache Informationen zur Festplattenpartionierung, zum gewünschten Hostname oder ob ein RAID-System konfiguriert werden soll (Funktioniert nur insofern mehrere physikalische Datenträger gleicher Größe verbaut sind). Geben Sie die gewünschte Konfiguration an und klicken Sie dann auf das Bestätigungsfeld.

Dateibeschreibung/Tooltip


4. Warten Sie etwa 5 Minuten bis sich der Modus ändert


5. Navigieren Sie dann zum Reiter "Resets" und wählen Sie hier "Hard- und Softreset", um Ihren Server zu resetten

Dateibeschreibung/Tooltip


6. Warten Sie etwa 5 Minuten bis der Reset ausgeführt wird und per PXE-Boot der Installer geladen ist



Die nächsten Schritte hängen davon ab, welcher Installer-Typ durch Sie gewählt wurde. Einige Installer installieren voll automatisch, wieder andere benötigen weitere Eingriffe durch Sie (z.B. die OverSSH- und VNC-Installer). Sie benötigen dazu Tools wie Putty und oder den TightVNC Client.

Je nach Installer-Typ müssen Sie die Installation von Hand selbst durchführen. Bei automatischen Installern läuft nun die Installation automatisch und Sie müssen nur wenige Einstellungen angeben (z.B. ob ein RAID konfiguriert werden soll) und dann etwa 30 Minuten warten.

7. In jedem Fall: Ist die Installation abgeschlossen, stellen Sie den Modus wieder auf "NORMAL" und führen nach 5 Minuten Wartezeit einen erneuten Reset wie bei Punkt 5 aus.

Ihr Server wird dann das neue Betriebssystem booten und ggf. noch Updates (Bei Windows Server) installieren. Ist aber sofort oder nach nach spätestens 60 Minuten erreichbar per SSH oder RDP (Remote-Desktop).


Wir hoffen Ihnen hat diese Anleitung weitergeholfen. Wenn nicht, steht Ihnen unser Kundendienst natürlich zur Verfügung.


Häufige Probleme

Der Installer wird trotz Neustart weiterhin gebootet (Besonders auffällig bei Windows Server Installationen)

Grund: Modus nicht auf "Normal" gesetzt nach der Installation. Dadurch bootet der Server bei Ausführung des Resets durch den Resetbefehl via Panel oder durch den Neustart durch den Installer, immer wieder den Installer. Stellen Sie daher unter "Bootmodus" den Modus auf "Normal". Warten Sie 5 Minuten und führen Sie dann einen Hardreset aus. Dadurch wird während des Bootprozesses der PXE-Boot übersprungen und direkt von der Festplatte gestartet und damit Ihr frisch installiertes Betriebssystem

Kann mich nicht per Remote-Desktop verbinden

Grund: Nach einer frischen und korrekten Installation kann Windows eine Menge Updates herunterladen. Dies kann je nach Auslastung der Microsoft Server einige Minuten und bis zu zwei Stunden dauern. In dieser Zeit müssen Sie geduldig sein und darauf warten, dass die RDP Verbindung erreichbar wird. Sollte nach 6 Stunden der Server nicht erreichbar sein, nehmen Sie mit dem Support Kontakt auf oder prüfen Sie, ob Sie alle Schritte unserer Anleitung befolgt haben.


Installer kommt nicht online

Grund: Sie haben den UEFI Installer ausgewählt, der NICHT unterstützt wird von Host-Unlimited Servern.