Manuelle Netzwerkkonfiguration unter Windows

Aus Host-Unlimited.de Knowledge Base
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In dieser Anleitung erklären wir, wie man unter Windows (Hier am Beispiel von Windows Server 2016) die Netzwerkkonfiguration ohne automatische DHCP Einstellungen durchführt.


1. Loggen Sie sich via VNC oder Remote-Desktop auf Ihrem Server als Administrator ein.

2. Öffnen Sie dann entweder die Systemsteuerung oder suchen Sie in der Suche nach "Netzwerk" und öffnen Sie "Netzwerk und Freigabecenter"

Via Systemssteuerung:


(Kleine Symbole aktivieren)

Windows-server-netzwerk0.1.png


(Netzwerk und Freigabecenter öffnen)

Windows-server-netzwerk0.2.png


Oder via Suche nach "Netzwerk suchen"

Windows-server-netzwerk1.png


4. Klicken Sie auf "Ethernet" um Ihren Netzwerkadapter zu konfigurieren

Windows-server-netzwerk2.png


5. Klicken Sie auf "Eigenschaften"

Windows-server-netzwerk3.png


6. Wählen Sie IPv4 aus und klicken Sie erneut auf "Eigenschaften"

Windows-server-netzwerk4.png

7. Geben Sie Ihre IP-Daten an. Diese entnehmen Sie bitte der Übersicht im Kundenbereich. Kontrollieren Sie unbedingt Ihre Eingaben doppelt. Ein Fehler kann den Server unerreichbar machen. Klicken Sie abschließend auf OK.


Welche Daten soll ich angeben ?

  Ihre IP-Adresse entnehmen Sie bitte der Produktübersicht im Kundenbereich
  Ihre Netmask ist IMMER 255.255.255.0
  Ihre Gateway entnehmen Sie bitte der Produktübersicht im Kundenbereich 
  (Alternativ können Sie auch Ihre IP mit xxx.xxx.xxx.1 oder xxx.xxx.xxx.129 angeben, xxx natürlich gegen die Ziffern Ihrer IP tauschen.).
  
  DNS Server 1 kann frei gewählt werden. Wir empfehlen die Cloudflare DNS Server 1.1.1.1
  DNS Server 2 kann ebenfalls frei gewählt werden. Hier empfiehlt sich der Google DNS 8.8.8.8

Windows-server-netzwerk5.png


8. Der Server wird sich nun binnen 30 Sekunden mit dem Netzwerk verbinden. Ob es erfolgreich war, erkennen Sie an der Anzeige "Interner". Alternativ können Sie auch einen "Ping" ausführen.

Windows-server-netzwerk6.png