FastDL einrichten

Aus Host-Unlimited.de Knowledge Base
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sie möchten FastDL auf ihrem GarrysMod Server einrichten so dass die User schneller verbinden können? Hier finden sie wie es geht!

Einen Server vorbereiten

Schritt 1

Mieten sie sich einen VServer, dieser muss nicht groß sein, sondern nur groß genug damit ihr ganzer Content entpackt darauf liegen kann, wir nehmen in unserem Beispiel ein Modell mit 4 vCores, 6GB RAM und einer 60GB Festplatte. Als Betriebssystem wählen sie ein beliebiges, in diesem Beispiel werden wir allerdings Ubuntu 16 benutzen.

Schritt 2

Nun müssen sie einen Webserver installieren der hinterher die Download Anfragen bearbeitet, in unserem Beispiel werden wir Apache benutzen, sie können aber zum Beispiel auch nginx benutzen.

Verbinden sie sich zu aller erst mit SSH über Putty oder einem ähnlichen Programm zu ihrem Server.

Wenn dies geschehen ist Updaten sie zuerst ihre Paketlisten mit dem Befehl

    sudo apt-get update

Daraufhin installieren sie Apache oder nginx mit dem Befehl

    sudo apt-get install apache2

Dies bestätigen sie nun noch durch Eingabe von "y" und dann wird die Installation automatisch

Schritt 3 Nun überprüfen sie ob ihr Apache Server online ist mit dem Befehl

    sudo systemctl status apache2

Wenn die Antwort so oder so ähnlich aussieht hat alles geklappt

ApacheRunning.PNG

Um noch einmal auf Nummer sicher zu gehen können sie die IP ihres Servers noch im Browser eingeben, wenn sie hier eine Apache Startseite sehen klappt auch dies.

Aufsetzten des FastDLs

Schritt 1

Gehen sie auf ihrem VServer in den Ordner /var/www/html durch den Befehl

    cd /var/www/html

Hier erstellen sie einen Ordner mit dem Namen fastdl

    mkdir fastdl

Nun betreten sie diesen Ordner

    cd fastdl

Hier erstellen sie nun die Ordner maps, materials, models, resource, particles und sound

    mkdir maps materials models resource particles sound

Nun müssen sie ihre Kollektion abonnieren und dann ihr Spiel starten damit die Kollektion heruntergeladen wird. Als nächstes müssen sie sämtliche Addons aus ihrer Kollektion die sie im Ordner Garrysmod/garrysmod/addons finden auf die gmad.exe "draufziehen" welche im Ordner GarrysMod/bin zu finden ist, diese entpackt ihnen nun ihre Addons. Die entpackten Ordner laden sie daraufhin dann in den Garrysmod/garrysmod/addons Ordner ihres Servers hoch.

Lokal erstellen sie sich einen Ordner und packen dort immer die Ordner die sie in jedem Addon finden herein also maps, materials, models, resource, particles und sound, den Lua Ordner können wir hier vernachlässigen.

Daraufhin ladet sie sich "Fox-Warriror's Resources Generator"(https://forum.facepunch.com/gmodgd/iypy/Fox-Warrior-s-Resources-Generator/1/) herunter und wählen sie den von ihnen erstellten Ordner aus in dem alle Dateien liegen. Dann öffnen sie den Text Editor ihrer Wahl und drücken im Resource Generator auf File und dann Manage File Extensions, hier müssen die Dateitypen .mdl, .vmt, .vtf, .wav, .mp3, .bsp, .ain, .dx80.vtx, .dx90.vtx, .phy, .sw.vtx, .vvd, .xbox.vtx, .png, .ttf und .pcf eingetragen sein, um die Datei dann zu generieren drücken sie erneut auf File dann Generate Lua File, nun Clipboard und zu guter letzt AddFile. Dann kommt ein Bestätigungsfenster und sie müssten den Code in ihrer Zwischenablage haben, diesen fügen sie dann in ihrem Text Editor ein und speichern die Datei mit der Endung .lua der Name ist dabei egal.

Diese Datei laden sie nun in den Ordner Garrysmod/garrysmod/lua/autorun/server auf ihrem Garrysmod Server.

Auf dem Garrysmod Serveröffnen sie außerdem noch die Datei Garrysmod/garrysmod/cfg/server.cfg und fügen dort hinzu

   sv_downloadurl "IHREFASTDLIP/fastdl"
   sv_allowdownload "0"
   sv_allowupload "1"

Hier müssen sie IHREFASTDLIP durch die IP ihres FastDL VServers ersetzen

Wenn sie die Downloadgröße halbieren wollen können sie nun noch jede EINZELNE Datei(keine Ordner!) im vorhin erstellten Ordner wo alle Dateien drin sind mit eine bzip2 fähigen Programm(Zum Beispiel WinRar) packen.

Zu guter letzt laden sie sämtliche Dateien in dem genannten Ordner in den /var/www/html/fastdl Ordner ihres Servers hoch, die Ordner sollten sich dann automatisch einsortieren.

Nun ist es geschafft, die User die zu ihrem Server verbinden laden nun ihre Dateien vom FastDL und nicht mehr vom Server oder aus dem Workshop herunter.