Direkte Verbindung auf ARK-Gameserver mit ARK-Game Client (Epic-Gamelauncher-Edition): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Host-Unlimited.de Knowledge Base
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 49: Zeile 49:
 
'''WICHTIG: Im Hauptmenü öffnet sich die Konsole NICHT. Man muss zwingend einem Server vorher joinen.'''
 
'''WICHTIG: Im Hauptmenü öffnet sich die Konsole NICHT. Man muss zwingend einem Server vorher joinen.'''
  
Hinweis: Erstellt man ein Einzelspielerspiel, kann man zwar joinen, durch einen Bug wird dann aber die Mac nicht geladen und man kann nicht spawnen. Daher bitte wie empfohlen auf einen beliebigen Server joinen und von dem umverbinden.
+
Hinweis: Erstellt man ein Einzelspielerspiel, kann man zwar joinen, durch einen Bug wird dann aber die Map nicht geladen und man kann nicht spawnen. Daher bitte wie empfohlen auf einen beliebigen Server joinen und von dem umverbinden.
  
 
3. Konsole öffnen durch drücken der TAB Taste (Öffnet sich die Konsole nicht, in den Einstellungen von ARK die richtige Taste auslesen, falls diese bereits einmal geändert wurde).
 
3. Konsole öffnen durch drücken der TAB Taste (Öffnet sich die Konsole nicht, in den Einstellungen von ARK die richtige Taste auslesen, falls diese bereits einmal geändert wurde).

Version vom 13. Juni 2020, 23:13 Uhr

Aktuell (13.06.2020) gibt es zwei Möglichkeiten um auf einen dedizierten inoffiziellen Server zu verbinden.


WICHTIG: Stell sicher, dass Deine Startparameter folgende Werte enthalten

entweder für das Erlauben von Verbindungen von Steam und Epic Clients:

 -crossplay


oder wenn Du nur Spieler, die den Epic Client nutzen zulassen möchtest:

 -epiconly


Und bitte aus dem Startparameter entfernen (Da aktuell der Epiclauncher keine Mods unterstützt)

  -automanagedmods


Falls vorhanden in der Gameusersettings.ini (Pfad: /gameserver/ShooterGame/Saved/Config/LinuxServer) ebenfalls die Zeile "ActiveMods=" komplett löschen.


Hintergrund: Die EPIC-Gamelauncher Version von ARK Survival Evolved unterstützt aktuell keine Mods und kann diese auch nicht herunterladen. Aktiviert man diese dennoch, ist eine Verbindung nicht möglich.


Möglichkeit 1

Servernamen in der Gameusersettings.ini im Ordner /gameserver/ShooterGame/Saved/Config/LinuxServer anpassen und dort einen Wunschservernamen vergeben. Danach neustarten.

Wenn der Server online ist, ihn in der Serverliste suchen.


ACHTUNG: Die ARK-Serverliste zeigt mit jeder Aktualisierung nur 2500 zufällig ausgewählte Server an. Damit kann diese Methode zur Geduldsprobe werden.


Möglichkeit 2

Verbindung via Ingame-Konsole von ARK

1. ARK starten

2. Beliebigen gefundenen Server joinen und dort einen Character erstellen / spawnen

WICHTIG: Im Hauptmenü öffnet sich die Konsole NICHT. Man muss zwingend einem Server vorher joinen.

Hinweis: Erstellt man ein Einzelspielerspiel, kann man zwar joinen, durch einen Bug wird dann aber die Map nicht geladen und man kann nicht spawnen. Daher bitte wie empfohlen auf einen beliebigen Server joinen und von dem umverbinden.

3. Konsole öffnen durch drücken der TAB Taste (Öffnet sich die Konsole nicht, in den Einstellungen von ARK die richtige Taste auslesen, falls diese bereits einmal geändert wurde).

4. Folgenden Befehl eingeben: open ip:port + 1

WICHTIG: Unbedingt den zweiten Port angeben, bzw. den Serverqueryport / Serveradressenport um 1 erhöhen. Lautet Deine Serveradresse 123.123.123.123.12345, gibst Du "open 123.123.123.123:12346" an.

(Wobei IP und Port durch die jeweiligen Werte zu ersetzen sind, die auf Deinen Gameserver zutreffen.).

Bestätigen mit ENTER.


Screenshot 14.jpg